PREISLISTE
BUX X

Wenn du einen Trade machst, berechnen wir dir dafür eine kleine Gebühr. Wir nennen das Finanzierungsgebühr. Sie ist ein Prozentsatz von dem Gesamtwert des Trades. Investierst du zum Beispiel 250 € in Google, dann ist der Wert deines Trades 250 €. Bevor du eine Position öffnest, werden dir die genauen Gebühren unter dem Trade Button angezeigt.

Was kostet es dich?

CFD
Aktien (auĂźer italienische Aktien)
Mindestgebühr 0,25 €
Gesamtwert Trade Trade-GebĂĽhr
0 — 5.000 € 0,15 %
Mehr als 5.000 €* 0,12 %

* Für Aktien gilt momentan ein maximaler Gesamtwert von 10.000 € pro Trade.

CFD
Italienische Aktien
Mindestgebühr 0,80 €
Gesamtwert Trade Trade-GebĂĽhr
0 – 2.500 € 0,20 %
2.500 – €5.000 € 0,18 %
Mehr als €5.000 €* 0,16 %

* Für Aktien gilt momentan ein maximaler Gesamtwert von 10.000 € pro Trade.

CFD
Indizes (ohne China A50 & Singapur)
Mindestgebühr 0,25 €
Gesamtwert Trade Trade-GebĂĽhr
0 – 5.000 € 0,06 %
5.000 – 25.000 € 0,05 %
25.000 – 75.000 € 0,04 %
Mehr als 75.000 € 0,03 %
CFD
Indizes China A50 & Singapur
Mindestgebühr 0,25 €
Gesamtwert Trade Trade-GebĂĽhr
0 — 5.000 € 0,12 %
Mehr als 5.000 € 0,10 %
CFD
Devisen (außer Kryptowährungen)
Mindestgebühr 0,25 €
Gesamtwert Trade Trade-GebĂĽhr
0 – 5.000 € 0,05 %
5.000 – 25.000 € 0,04 %
25.000 – 75.000 € 0,03 %
Mehr als 75.000 € 0,02 %
CFD
Kryptowährungen
Mindestgebühr 0,25 €
Produkt Trade-GebĂĽhr
Bitcoin 0,55 %
Ethereum 0,70 %
Litecoin 1,50 %
Bitcoin Cash 1,00 %
Ripple 1,40 %
Gesamtwert Trade 0 – 5.000 €**

**Für Kryptowährungen gilt momentan ein maximaler Gesamtwert von 5.000 € pro Trade.

CFD
Rohstoffe (zum Beispiel Gold oder Ă–l)
Mindestgebühr 0,25 €
Gesamtwert Trade Trade-GebĂĽhr
0 — 5.000 € 0,10 %
Mehr als 5.000 € 0,08 %
Multiplikator (mit Beispiel)

Du kannst bei BUX auch einen Multiplikator verwenden. Das bedeutet, dass du mit einem Hebel tradest. Wenn du zum Beispiel 250 € in Google investierst und einen dreifachen Multiplikator verwendest, dann investierst du eigentlich 3 x 250 €, also 750 €.

Der Vorteil des Multiplikators ist, dass du mit einem kleinen Betrag einen größeren Trade machen kannst. Du verdienst also schneller Geld. Der Nachteil ist, dass du auch schneller Verluste machen kannst. Trade deshalb immer vorsichtig!

Im oben genannten Beispiel ist der gesamte Tradingswert (investierter Betrag + Multiplikator) 750 €. Aber nicht vergessen: Du kannst bei BUX nie mehr als deine Investition verlieren. Im oben genannten Beispiel wäre dein maximaler Verlust 250 €.

FinanzierungsgebĂĽhr

Wenn du einen Multiplikator verwendest und eine Position über Nacht halten möchtest, fällt eine Finanzierungsgebühr an. Dieser Betrag wird täglich um 00:00 Uhr berechnet. Damit es transparent ist: Die Höhe der Gebühr kannst du immer auf dem jeweiligen Produktdetailbildschirm nachsehen. Wenn du keinen Multiplikator nutzt, zahlst du auch keine Finanzierungsgebühr.

Bei allen Produkten (außer Kryptos) wird der Anteil der Finanzierungsgebühr für den gesamten Trade anhand des jeweiligen Interbankensatz berechnet (EONIA für europäische Produkte, Federal Funds Rate für US-Produkte), zu dem ein fester jährlicher Spread von 2,5 % addiert (für Long-Positionen) oder abgezogen (für Short-Positionen) wird.

CFD Kryptowährungen

Bei Kryptowährungen unterscheiden wir bei der Finanzierungsgebühr zwischen Long-Positionen (Pfeil rauf) und Short-Positionen (Pfeil runter). Für eine Long-Position beträgt die Finanzierungsgebühr jährlich 20 % der Gesamtgröße deines Trades für Bitcoin und 25 % für alle weiteren Kryptowährungen. Für Short-Positionen wird keine Gebühr erhoben.

Bitte beachte, dass die Prozentangaben pro Jahr gelten und auf den Gesamtwert deines Trades pro Position berechnet werden.

In der Tabelle rechts findest du ein Preisbeispiel fĂĽr die FinanzierungsgebĂĽhr.

CFD Kryptowährung Long-Position Short-Position
Bitcoin 20 % 0 %
Ethereum 25 % 0 %
Litecoin 25 % 0 %
Bitcoin Cash 25 % 0 %
Ripple 25 % 0 %
Berechnen der FinanzierungsgebĂĽhr - Beispiel

Nehmen wir an, du investierst 100 € in Vodafone mit einem Multiplikator von 5. Die Gesamtgröße deines Trades ist dann 500 €. Wir berechnen dir dafür eine tägliche Gebühr, die Finanzierungsgebühr.

Die Finanzierungsgebühr wird immer pro Tag berechnet. Nehmen wir an, der Interbankensatz, also EONIA für europäische Produkte, liegt zurzeit bei 0,2 %. Das heißt, du zahlst einen Jahreszinssatz von 2,7 % (0,2 % + 2,5 %.) Wir berechnen das immer für den Zeitraum eines Tages. Die Zinsen werden für die 500 € berechnet und dann auf einen Cent aufgerundet. Für dieses Beispiel heißt das, dass deine tägliche Finanzierungsgebühr 0,04 € beträgt.

Berechnen der Finanzierungsgebühr für CFDs auf Kryptowährungen

Nehmen wir an, du öffnest eine Long-Position (Pfeil rauf) mit einer Investition von 100 € für Ethereum mit einem Multiplikator von 2. Das bedeutet, dass die Gesamtgröße deines Trades 200 € ist. Für Kryptowährungen berechnen wir jährlich einen festen Prozentsatz von 25 % auf diese 200 €.

Die Finanzierungsgebühr wird immer pro Tag berechnet. Für eine Long-Position für Ethereum sind es 25 %, welche wir auf einen Tag zurückrechnen. Daher werden Zinsen für die 200 € berechnet und dann auf 0,01 € aufgerundet. In diesem Beispiel ergibt sich eine tägliche Finanzierungsgebühr von 0,14 €.

FĂĽr eine Short-Position (Pfeil runter) wird dir keine FinanzierungsgebĂĽhr berechnet.