MACH MEHR MIT DEINEM GELD

Wir stellen vor: Nachhaltige ESG-Fonds

Börsengehandelte Fonds ermöglichen es dir, in Körbe von Aktien zu investieren, die nach ganz bestimmten Merkmalen ausgewählt werden. Einige von ihnen konzentrieren sich zum Beispiel auf “Wachstumsaktien”: Sie wählen nur Unternehmen aus, deren Gewinne ein hohes voraussichtliches Wachstum aufweisen. Andere investieren stattdessen ausschließlich in “Dividenden”-Aktien, wobei sie ausschließlich die Aktien mit den höchsten Dividendenrenditen auswählen. In diesem Artikel stellen wir dir ESG-Fonds vor: börsengehandelte Fonds, die nur in Unternehmen investieren, die hohe Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards (ESG) einhalten. Auf BUX Zero findest du bis zu fünf ESG-Fonds, in die du investieren kannst.

Einfach ausgedrückt, investieren ESG-Fonds nur in die nachhaltigsten Unternehmen. Um diese auszuwählen, stützen sie sich auf das ESG-Rating von Unternehmen, eine Kennzahl, die ihre Leistung in Bezug auf ökologische, soziale und Governance-Nachhaltigkeit zusammen fasst. Solche Ratings werden von verschiedenen unabhängigen Anbietern herausgegeben, wie Corporate Knights Global 100, Bloomberg ESG Data Service, DowJones Sustainability Index und MSCI ESG Research. Jeder von ihnen hat seine eigenen Kriterien, um Aktien zu bewerten, deren genau Erklärung hier den Rahmen sprengen würde. Die ESG-Fonds, die du auf BUX Zero findest, replizieren alle die MSCI-Benchmarks, d.h. die Unternehmen, in die sie investieren, werden nach den MSCI-Standards ausgewählt.

Globale Nachhaltigkeitsprobleme werden von Jahr zu Jahr deutlicher

Die Praxis, bei der Anlageentscheidung neben wirtschaftlichen und finanziellen Faktoren auch Nachhaltigkeit zu berücksichtigen, reicht mindestens bis in die 1960er Jahre zurück. In den letzten Jahren hat sich dieser Trend jedoch sowohl bei institutionellen als auch bei privaten Anlegern beschleunigt. Globale Nachhaltigkeitsprobleme werden von Jahr zu Jahr deutlicher, während sich die Investoren immer mehr der Risiken bewusst werden, die diese Themen mit sich bringen. Gleichzeitig macht es die immer bessere Verfügbarkeit von Daten und Analysetools einfacher, das Verhalten von Unternehmen zu hinterfragen und sie unter ESG-Gesichtspunkten besser zu bewerten.

Darüber hinaus erleben wir einen generationenübergreifenden Vermögenstransfer von den Babyboomern zu den Millennials, der noch 20 bis 30 Jahre braucht, um vollständig vollzogen worden zu sein. Wenn es um die Wahl ihrer Investitionen geht, sind Millennials viel sensibler für Nachhaltigkeitsthemen als ihre Eltern: Während laut des Bank of Americas US Trust nur 36% der Babyboomer Investitionen als eine Möglichkeit sehen, ihre sozialen, politischen oder ökologischen Werte auszudrücken, wächst dieser Anteil unter Millennials auf 67%, also fast doppelt so viel.

Wie der CEO von BUX, Nick Bortot, in diesem Artikel anmerkt, wird der Sieg von Joe Biden bei den US-Präsidentschaftswahlen den weniger umwelt- und sozial verantwortlichen Unternehmen in den Vereinigten Staaten wahrscheinlich das Leben schwerer machen, während die Europäische Union mit ihrem Konjunkturprogramm versprochen hat, ihre Bemühungen gegen den Klimawandel zu verstärken. Dieser erwartete Paradigmenwechsel auf beiden Seiten des Atlantiks erneuert die Aufmerksamkeit der Medien (und der Investoren wiederum) für ESG-Investitionen.

Lass uns daher einen genauen Blick auf die 5 ESG-Fonds werfen, in die du mit BUX Zero investieren kannst.

Lyxor Europe Socially Responsible Theme ETF

ISIN: LU1940199711

Dieser Fonds bildet den MSCI Europe ESG Leaders Index ab, der sich aus 201 europäischen Unternehmen aus 15 Industrieländern in 11 Sektoren zusammensetzt, die alle im Vergleich zu ihren Konkurrenten eine hohe Umwelt-, Sozial- und Governance-Performance aufweisen. Zu den größten Einzelwerten gehören der Schweizer Pharmariese Roche (4,96% des Index), das niederländische Halbleiterunternehmen ASML (4,18%), der britische Konsumgüterkonzern Unilever (3,19%) und der deutsche Softwarekonzern SAP (2,77%).

Der im Februar 2019 notierte Europe Socially Responsible Theme ETF ist ein großer Fonds mit rund 874 Mio. € unter Verwaltung. Er bildet seinen Referenzindex vollständig nach, indem er alle darin enthaltenen Wertpapiere besitzt, und reinvestiert die Dividenden, anstatt sie auszuschütten. Seine Gesamtkostenquote (die Summe der vom Fondsmanager berechneten Kosten) liegt bei etwa 0,20 % pro Jahr, zu der traditionelle Broker in der Regel noch Maklerprovisionen hinzufügen. Mit BUX Zero kannst du den Europe Socially Responsible Theme ETF und alle anderen ETFs in dieser Liste handeln, ohne eine Maklerprovision zusätzlich zu den Verwaltungskosten des Fonds zu zahlen. Wirf einen Blick auf das KIID document für weitere Details.

UBS USA Socially Responsible Theme ETF

ISIN: LU0629460089

Dieser ETF bildet den MSCI USA Socially Responsible Index vollständig nach, der 124 US-amerikanische Unternehmen umfasst, die in Bezug auf ESG besser abschneiden als ihre Konkurrenten. Seine größten Einzelwerte sind Tesla (6,88%), Microsoft (5%), Disney (4,98%), Procter & Gamble (4,73%) und Nvidia (4,61%).

Dieser riesige Fonds wurde 2011 gegründet und verwaltet ein Vermögen von rund 1.445 Mio. $. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger schüttet er die Dividenden zweimal im Jahr an die Anleger aus. Ein weiterer markanter Unterschied ist, dass der UBS USA Socially Responsible Theme ETF für europäische Anleger einem Währungsrisiko unterliegt, da seine Aktien in Dollar ausgewiesen sind und der Fonds über keinen Währungsabsicherungsmechanismus verfügt. Seine Gesamtkosten belaufen sich auf 0,22% pro Jahr. Lies mehr im KIID document.

UBS Asia Pacific Socially Responsible Theme ETF

ISIN: LU0629460832

Dieser Fonds ist genauso alt wie der vorherige, aber nur halb so groß: Er verwaltet rund 770 Mio. $. Er wurde entwickelt, um den MSCI Pacific SRI 5% Issuer Capped Index vollständig nachzubilden, eine Benchmark, die 102 Aktien aus 5 entwickelten Ländern im pazifischen Raum (Japan, Australien, Hongkong, Singapur, Neuseeland) umfasst, die alle eine bessere ESG-Performance aufweisen als die Konkurrenz. Zu den Top-Werten gehören bekannte Namen wie Sony (5,29%), Nintendo (4,63%) und Honda (2,95%).

Auch dieser Fonds schüttet alle 6 Monate eine Dividende aus und ist nicht gegen Währungsrisiken abgesichert. Die Verwaltungsgebühren belaufen sich auf ca. 0,4% auf jährlicher Basis. Hier ist das KIID-Dokument.

UBS Japan Socially Responsible Theme ETF

ISIN: LU1230561679

Ganz intuitiv bietet dieser ETF ein Investment in japanische Unternehmen, die als nachhaltiger gelten als ihre Konkurrenten. Er wurde 2015 aufgelegt und bildet den MSCI Japan SRI Index vollständig nach, der 63 japanische Aktien mit großer und mittlerer Marktkapitalisierung umfasst. Auch hier finden wir unter den Top-Einzelwerten Sony, Nintendo und Honda, allerdings mit deutlich höherer Gewichtung: 11,13%, 6,32% bzw. 4,03%.

Mit einem verwalteten Vermögen von rund $ 480 Mio. kann der Japan Socially Responsible Theme ETF als mittelgroßer Fonds betrachtet werden. Er schüttet zweimal im Jahr Dividenden aus und erhebt jährliche Kosten von ca. 0,22%. Mehr darüber kannst du hier lesen.

Lyxor All-World Socially Responsible Theme ETF

ISIN: LU1792117779

Zu guter Letzt bietet der Lyxor All-World Socially Responsible Theme ETF den wahrscheinlich höchsten Grad an Diversifikation unter den Fonds in unserer Liste.

Durch die vollständige Nachbildung des MSCI World Select ESG Rating and Trend Leaders Index bietet er ein Engagement in 779 Unternehmen, die sich auf 23 Industrieländer und 11 Sektoren verteilen und ein hohes ESG-Rating und einen positiven Trend zur Verbesserung des ESG-Profils aufweisen. Geografisch gesehen machen die USA zwar fast 65 % der Unternehmen im Index aus, aber auch Japan, Kanada, Frankreich und Deutschland sind gut vertreten. Zu den Top-Konstituenten gehören Microsoft (6,61 %), Alphabet (A- und C-Aktien, insgesamt 4,36 %), Tesla (2,18 %) und Visa (A-Aktien, 1,53 %).

Dieser im März 2018 aufgelegte ETF verwaltet rund 228 Mio. €. Er reinvestiert Dividenden und erhebt rund 0,2% pro Jahr an Gesamtkosten. Er ist nicht gegen das Währungsrisiko abgesichert. Alle weiteren relevanten Informationen stehen in seinem KIID-Dokument.

Alle Ansichten, Meinungen und Analysen in diesem Artikel sollten nicht als persönliche Anlageberatung gelesen werden, und individuelle Anleger sollten ihre eigenen Entscheidungen treffen oder unabhängigen Rat einholen. Dieser Artikel wurde nicht in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen zur Förderung der Unabhängigkeit der Investitionsrecherche verfasst und gilt als Marketingmitteilung.

Das könnte dich auch interessieren