MACH MEHR MIT DEINEM GELD

3 Wege, um Aktien und ETFs mit BUX Zero zu kaufen

In der BUX Zero App haben wir drei Ordertypen: 

  • Market Order
  • Limit Order 
  • Zero Order (seit kurzem verfügbar)

Wenn immer du eine Aktie oder einen ETF kaufen willst, musst du dich für einen der drei Ordertypen entscheiden. Hier wollen wir dir erklären, was welche Order beinhaltet, sodass du die richtige Order für dein Investitionsziel findest. 

Market Order: Kaufe Aktien & ETFs so schnell wie möglich

Die Market Order ist quasi die linke Spur auf der Autobahn, denn hier geht es um Geschwindigkeit. Die Market Order wird sofort und zum bestmöglichen Marktpreis ausgeführt. Bei einem Market Buy bezahlst du den aktuellen Verkaufspreis (Ask Price), bei einem Market Sell erhältst du den aktuellen Kaufpreis (Bid Price). 

Für die Market Order berechnen wir eine Orderprovision in Höhe von 1 €. 

Limit Order: Kaufe Aktien & ETFs zum für dich perfekten Kurs

Du weißt genau, was du für eine Aktie maximal zahlen willst? Dann solltest du die Limit Order wählen. Damit kannst du den Höchstpreis oder den Mindestpreis bestimmen, den du für eine Aktie bekommen (beim Verkauf) oder bezahlen möchtest (beim Kauf). 

Bei einem Limit Buy bezahlst du niemals mehr als den von dir bestimmten Preis –  und bei einem Limit Sell bekommst du niemals weniger als den von dir bestimmten Preis. Wenn dein Preis an einem Tag nicht erreicht wird, verfällt die Order automatisch. 

Für die Limit Order berechnen wir ebenfalls eine Orderprovision von 1 €. 

Zero Order: Kaufe Aktien & ETFs ohne Provision

Wenn die Vorteile der Market und Limit Order – also sofort kaufen oder zu einem bestimmten Preis kaufen – für dich nicht so wichtig sind, sondern du vor allem auf die Orderprovision achtest, dann kannst du mit der Zero Order investieren. 

Wir sammeln alle Zero Orders und schicken sie am Ende des Handelstages an die Börse. Die Order wird also nicht sofort ausgeführt und es gibt zudem keine Garantie, dass sie ausgeführt wird. Das machen wir übrigens zu deiner eigenen Sicherheit.

Zum Beispiel kann der Preis einer Aktie innerhalb des Tages auf einmal viel höher und damit teurer für dich sein. Bei einer Buy Order darf deshalb der Preisunterschied nicht mehr als 4 Prozent betragen, bei einer Sell Order nicht weniger als 5 Prozent. In solchen Fällen wird die Zero Order storniert. 

Für die Zero Order zahlst du keine Orderprovision. Für immer. 

US-Aktien: Alle Order sind provisionsfrei!

Übrigens: ALLE Ordertypen für US-Aktien sind provisionsfrei, auch die Limit und die Market Order! Das Einzige, was dafür anfällt, ist ein FX-Aufschlag, da du Aktien in Euro kaufst, deren Preis jedoch in Dollar angegeben ist. 

Eine genaue Übersicht über alle unsere Preise findest du hier. Wenn du noch Fragen hast, chatte gerne mit unserem Support in der App.

Das könnte dich auch interessieren